Beiträge

6. März 2020
a3redaktion
Politik & Gesellschaft, Theater & Bühne

Der Tod als einziger Ausweg?

Am Internationalen Frauentag, 8. März, lädt das Staatstheater Augsburg in den martini-Park ein, um über das Stereotyp der leidenden Frau in der Kunstgeschichte und über einen zeitgemäßen Umgang mit dem Thema zu diskutieren.

6. März 2020
Janina Kölbl
Theater & Bühne

Theater, Klassik, Workshops

Das Eukitea Theater präsentiert sein Frühjahrs- und Sommerprogramm. Schwerpunkte sind neben Theater und Workshops klassische Konzerte.

6. März 2020
a3redaktion
Club & Livemusik

Souliger Pop

Hanna Sikasa präsentiert ihr Debütalbum »Origin« am Samstag, 7. März, im Kulturhaus Kresslesmühle.

5. März 2020
a3redaktion
Club & Livemusik

Wilder Live-Act aus Lappland

Die Finnen Jaakko Laitinen & Väärä Raha sind am Samstag, 7. März, im City Club zu Gast.

5. März 2020
a3redaktion
Club & Livemusik

Migrations – Hintergrund – Augsburg

Am Samstag, 7. März (20 Uhr), stellen MHA ihr Debütalbum »Andiamo« im Releasekonzert live in der Soho Stage vor.

5. März 2020
a3redaktion
Politik & Gesellschaft

Gedenken an Clemens Högg

AWO und SPD Augsburg veranstalten am 11. März um 11 Uhr eine Gedenkstunde auf dem Westfriedhof.

5. März 2020
Marion Buk-Kluger
Comedy & Kabarett

Kabarett fastet nicht

Der März, ein kompletter Fastenmonat, motiviert sicher wieder so manche*n, auf kulinarische Genüsse zu verzichten. In puncto kabarettistisches Vergnügung hingegen sollte man diesen Monat keinesfalls ignorieren.

4. März 2020
a3redaktion
Film

Killerpilz trifft Semmelrogge

Am 5. März um 20 Uhr präsentiert der Filmproduzent und Schlagzeuger der Killerpilze Fabian Halbig seinen Film »Limbo« im Thalia.

4. März 2020
Martin Schmidt
Club & Livemusik

Real! Relaxed! Real axe!

High Lo-Fi und relaxed in Reinform: Das Hobos zu Gast im Grandhotel Cosmopolis, am Donnerstag, 5. März, im Souterrain.

4. März 2020
a3redaktion
Politik & Gesellschaft

Kulturwahlkampf

Am 3. März fanden sich Kulturschaffende und interessierte Bürger*innen zur Ständigen Konferenz im martini-Park ein, um neun OB- und Stadtratskandidat*innen Fragen zur Kulturpolitik zu stellen.