Beiträge

15. Oktober 2022
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte, Politik & Gesellschaft

Face-less

Die Ausstellung »gesichtslos – Frauen in der Prostitution« im Annahof widmet sich einem gesellschaftlichen Tabuthema.
15. Oktober 2022
a3redaktion
Club & Livemusik

Rock-Legende

Am Sonntag, 16. Oktober gastiert Suzi Quatro ab 20 Uhr im Kongress am Park.
14. Oktober 2022
a3redaktion
Club & Livemusik

Sandro Roy Unity Band & Friends

Den Zuhörer*innen erwartet am Samstag, 15. Oktober (19:30 Uhr) neben Uraufführungen auch frische Arrangements zu Songs von Django Reinhardt, Ennio Morricone, Pat Metheny und mehr.
14. Oktober 2022
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte

Die Vertreibung aus dem Paradies

Die Ausstellungsreihe »Connected« des BBK Schwaben-Nord macht sich erneut Gedanken um das Geflecht unserer Welt.
14. Oktober 2022
Jürgen Kannler
Politik & Gesellschaft

Turbulent und produktiv

Ein Interview mit Carmen Reichert, der neuen Leiterin des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben.
14. Oktober 2022
Manuel Schedl
Architektur, Ausstellungen & Kunstprojekte

Akt in der Alten Schmiede

Denkmalschutz trifft Kunst und Musik: Die Alte Schmiede am Augsburger Milchberg wird dieses Wochenende zum lebendigen Kulturort.
14. Oktober 2022
a3redaktion
Ausstellungen & Kunstprojekte

Dem Wassertropfen auf der Spur

Am Sonntag, 16. Oktober können Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren im Rahmen der Kinderkulturtage des Landkreises Günzburg die Ausstellung im Museum Hammerschmiede und Stockerhof Naichen besuchen.
13. Oktober 2022
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte

2x Kunstpreis des Landkreises Augsburg

Die Jury entschied sich für zwei Preisträgerinnen mit ganz unterschiedlichen Konzepten und Techniken.
13. Oktober 2022
a3redaktion
Klassik

Götter, Drachen & Dämonen

Am Donnerstag, 13. Oktober ist das Ensemble Phoenix Munich ab 20 Uhr im Goldenen Saal in Augsburg zu Gast.
13. Oktober 2022
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte

Hosen runter, Malerfürsten!

In der Ausstellung »Die Nacktheit der Zeichnung« im H2 glänzt die Farbe durch Abwesenheit und gibt den Blick frei auf das Essenzielle im Werk manches berühmten Künstlers.